23.01.2001 Jahreshauptversammlung 2001

Die Wahlen zum Vorstand ergaben keine Änderungen zum Vorjahr. Axel Eimers bleibt 1. Vorsitzender, Markus Scholten 2. Vorsitzender. In Ihren Ämtern bestätigt wurden außerdem: Oliver Biersching (Schriftführer), Michael Schwarz (Kassenwart) und Frank Bruns (Beisitzer).

Neben den Vorstandswahlen wurde die Vereinssatzung (§ 3.1) um die Mitgliedsart -Fördermitglieder- erweitert.

27.01.2001 Ranglistenturnier Kamp-Lintfort Open

88 Teilnehmer

1. Hildegard Steinki +143 NE KDF
2. Wolfgang Flemm +91 W KD
3. Ludger Silva +83 o.V.
. . .
30. Heiner M��ller +30 WES DDRN
45. Klaus-Dieter Herbst -5 WES K92

09.02.2001 1. Hermann Baaken Pokal

Zum Gedenken an unser verstorbenes Vereinsmitglied wurde der Quanzum-Cup in diesem Jahr erstmals als Hermann Baaken Pokal ausgespielt.

1. Runde: 2. Runde: Gesamt:
1. Hanno Wienhausen +79 +32 +111
2. Heiner Müller +23 +49 +72
3. Markus Scholten +40 +12 +52
4. Axel Eimers +48 0 +48
5. Werner Kiewitz +50 -21 +29
6. Werner Köhler -10 +10 0
7. Oliver Biersching -12 +2 -10
8. Frank Bruns -57 +30 -27
9. Stefan Testrut -56 +17 -39
10. Bernd Zalesiak -28 -45 -73
11. Dirk Hörnemann -32 -44 -76
12. Matthias Lutz -45 -42 -87

25.02.2001 1. Vorrunde DMM

Wir starten wie im letzten Jahr mit zwei Teams in den Wettbewerb. Beide Mannschaften erreichen die zweite Runde.

Ergebnis Gruppe 22 in Wesel

1. MI CMDF II +259
2. WES DDRN I +69
3. E GD88 II -75
4. SU MOBU I -253

Es spielten: Michael Schwarz (+85), Stefan Testrut (+10), Dirk Hörnemann (+4), Axel Eimers (-9) und Norbert Ingenbleek (-21).

Ergebnis Gruppe 23 in Minden

1. WES DDRN II +153
2. WES K92 II +67
3. HAM ASSE I -99
4. MI CMDF I -121

Es spielten: Frank Bruns (+91), Oliver Biersching (+84), Matthias Lutz (+64) und Arne Kolkmann (-86).

31./01.04.2001 Regionalmeisterschaft West in Mülheim/Ruhr

1. Hans-Peter Conredel +262 MK FUX
2. Franz Hartinger +185 W HIT
3. Wilfried Hegewald +151 SU MOBU
4. Helga Stratmann-Koj +148 K DOCA
5. Dirk Pikart +143 K 1DCK
. . .
10. Markus Scholten +102 WES DDRN
12. Heiner Müller +93 WES DDRN
17. Axel Eimers +84 WES DDRN
27. Matthias Lutz +52 WES DDRN
57. Werner Kiewitz +3 WES DDRN
77. Hermann Baaken -54 WES K92
96. Dirk Hörnemann -107 WES DDRN

Markus, Heiner, Axel und Matthias haben sich direkt für die DEM qualifiziert! Da Stefan Testrut durch sein Ergebnis bei der DEM 2000 ebenfalls qualifiziert ist, startet unser Verein in diesem Jahr erstmals mit fünf Teilnehmern bei der DEM.

02.04.2001 Ein neuer Doko-Stern

Unser Vereinsmitglied Tanja Mölders ist Mutter geworden. Ihrem Sohn Max wünschen wir alles Gute, vor allem Gesundheit. Wir hoffen ihn bald zur ersten Übungsrunde begrü����en zu können.

20.04.2001 4. Weseler Stadtmeisterschaft

1. Frank Bruns +95 WES DDRN
2. Thomas van Husen +75 o.V.
3. Karl-Heinz Stenck +73 o.V.
4. Horst Klein +57 WES K92
5. Thomas Buckteeg +55 o.V.
6. Dieter Eickelkamp +42 o.V.
7. Michael Schwarz +40 WES DDRN
8. Klaus Herbst +39 WES K92
9. Ina Moll +34 WES DDRN
10. Markus Scholten +31 WES DDRN
11. Karl van Bebber +29 o.V.
12. Bernhard Harling +27 WES K92
13. Karl-Georg Scholten +25 o.V.
14. Dieter Baumann +17 o.V.
15. Birgit Bruns +16 o.V.
16. Stefan Testrut +16 WES DDRN
17. Axel Eimers +14 WES DDRN
18. Werner Kiewitz +13 WES DDRN
19. Hermann Baaken +3 WES K92
20. Frank Bartel +1 o.V.
21. Ignaz Kamps -3 o.V.
22. Heiner M��������ller -9 WES DDRN
23. Matthias Lutz -14 WES DDRN
24. Markus van Wesel -15 o.V.
25. Josef Schoofs -20 o.V.
26. Sophie Kruse -28 o.V.
27. Renate Artmannselm -29 E GD88
28. Arne Kolkmann -30 WES DDRN
29. Aloys van Husen -35 o.V.
30. Manfred Wittig -41 o.V.
31. Oliver Biersching -42 WES DDRN
32. Erich Mosch��ring -45 o.V.
33. Dirk Hörnemann -53 WES DDRN
34. Tanko Scholten -54 o.V.
35. Reimund Schulze -77 WES DDRN
36. Siegfried Bruns -99 o.V.
37. Walter Willemsen -108 o.V.

 

v.l.: Thomas Bucksteeg, Horst Klein, Frank Bruns, K.-H. Stenck

13.05.2001 2. Vorrunde DMM

Wir müssen uns leider mit zwei vierten Plätzen aus dem diesjährigen Wettbewerb verabschieden und hoffen auf mehr Gl��ck 2002.

Ergebnis Gruppe 8 in Wesel

1. W KD IV +237
2. MK FUX II +39
3. BI SSIG I -57
4. WES DDRN II -219

Es spielten: Frank Bruns (-12), Matthias Lutz (-75), Heiner Müller (-80), Arne Kolkmann (-46) und Hanno Wienhausen (-6).

Ergebnis Gruppe 9 in Gelsenkirchen

1. W KD I +193
2. BN FURH II -21
3. GE DB II -39
4. WES DDRN I -133

Es spielten: Markus Scholten (+6), Werner Kiewitz (-128), Stefan Testrut (-51) und Reimund Schulze (+40).

04.08.2001 Stadtfest in Wesel

Unser Verein stellt sich in diesem Jahr zum zweiten mal bei den PPP-Tagen in der Weseler Innenstadt vor. Ein Dank an alle die dem Anfangs schlechten Wetter getrotzt haben.

 

25.08.2001 Sommerfest

Ein authentischer Bericht von: Michael Schwarz

Eine in der Tat heiße Angelegenheit wurde das diesjährige Sommerfest unserer sympathischen niederrheinischen Zockerrunde. Bei wahrlich tropischen Temperaturen ging es am 25. August zunächst zum Kernwasserland nach Kalkar. Trotz eines Schnupperpasses, der eigentlich nicht den Verzehr von alkoholischen Getränken vorsah, erhielten trotzdem alle durstigen Dokospieler an der Theke auch ein frischgezapftes Pils. Alle? Nein! Einer der Mitreisenden war wohl nicht anständig gewesen (Kartenschmeißen!?) – Ossi musste jedenfalls mit einer Fanta zum Tisch zurückkehren. Nach einem dreistündigen Ausflug wurden dann am späten Nachmittag auf direktem Weg (nach der überflüssigen 20 Kilometerschleife auf der Hinfahrt) die Katakomben des RTG-Bootshauses am Weseler Yachthafen angesteuert. Die angeforderten Pizzas füllten wenig später den leeren Magen und (lauwarmes) Bier sorgte zumindest für ein bisschen Linderung bei immer noch schwülsten Temperaturen. Normalerweise wäre der Abend nach ein paar lustigen Stunden bei dem ein oder anderen Pläuschchen ganz sachte ausgeklungen, doch Hanno sorgte auch diesmal zu vorgerückter Stunde für ein echtes Highlight. Seine drei Gläser Pils waren schon längst im Magen verschwunden, als sich sein leichtsinniger Herausforderer (irgend so ein Möchtegern-Aufschneider aus der Stadt) gerade das zweite Bier über das T-Shirt schüttete. Mit diesen eindrucksvollen Bildern vor Augen durften sich schließlich alle Zocker plus Anhang beruhigt in Richtung heimatliche Koje verabschieden. Gespannt sein darf man allerdings schon auf das nächste Jahr, wenn es wieder heißt: Der Alkohol ist sein Freund, Hanno die Dritte!

PS: Ein besonderer Dank gilt Hermann Baaken für seine tatkräftige Mithilfe.

22./23.09.2000 Deutsche Einzelmeisterschaft in Kamp-Lintfort

Wir waren dabei …

1. Quint Robert +196 F JAN
2. Halves Rolf-Otto +191 BS 1DDC
3. Brosig Peter +186 HH Haie
. . .
70. M������������������������ller Heiner +23 WES DDRN
83. Lutz Matthias +3 WES DDRN
86. Markus Scholten +2 WES DDRN
133. Axel Eimers -57 WES DDRN
145. Klaus-Dieter Herbst -73 WES K92
176. Stefan Testrut -49 WES DDRN

Obwohl unser Verein erstmals mit fünf Startern bei einer Einzelmeisterschaft antrat, konnten wir nicht an die Leistungen des Vorjahres anknüpfen. Zu allem Überfluss wurde Stefan, wegen einer Verspätung! am zweiten Tag disqualifiziert und auf den letzten Platz gesetzt.

16.11.2001 Hobby-Turnier in Wardt

68 Teilnehmer

1 . Johannes Büren +176 o.V.
2. Willi van Bebber jun. +166 o.V.
3. Emilie Spellmanns +162 o.V.
. . .
7. Axel Eimers +142 WES DDRN
11. Frank Bruns +135 WES DDRN
25. Ralf Möllenbeck +130 WES DDRN
34. Klaus-Dieter Herbst +124 WES K92
37. Horst Klein +107 WES K92

15.12.2001 7. NiNi-Pokal in Kamp-Lintfort

Zum Nikolaus-Niederrhein-Pokal traten wie im letzten Jahr fünf Mannschaften an.

Ergebnis

1. WES K92 I +284
2. WES K92 II +21
3. BOT DKC -23
4. WES DDRN I -63
5. WES LIPK -218

Es spielten: Axel Eimers (-15), Markus Scholten (+22), Heiner M��������ller (-61) und Gastspielerin Maike Schöning (WES LIPK -9)

31.12.2001 Jahresabschluss 2001

Markus Scholten hat es wieder geschafft. Er wird zum sechsten mal Vereinsmeister (Schnitt:13,45). Hauchdünn geschlagen (die letzte Runde des Jahres hat entschieden!), wird Axel Eimers Zweiter (Schnitt:13,15). Dritter wird Stefan Testrut mit einem Schnitt von 12,85. Solo-K����nig wird ebenfalls Stefan Testrut. Die meisten Runden spielte Axel Eimers (131) vor Dirk Hörnemann (127) und Markus Scholten (111). Die Mitgliederzahl steigt auf 33.

v.l.: Axel Eimers, Markus Scholten, Stefan Testrut