17.01.2015 – Ranglistenturnier in Mülheim

96 Teilnehmer

Platz Spieler Verein Punkte
1 Jürgen Dickescheid WI DCKN +97
2 Guido Weßels MS DCM +88
3 Hans-Dieter Fischer BS 1DDC +83
5 Frank Bruns WES DDRN +80
6 Conrad Bergmann MO K92 +77
23 Dorothee Beninghoff MO K92 +34
24 Michael Schwarz WES DDRN +34
25 Dirk Hörnemann WES DDRN +34
27 Christian Romahn WES DDRN +32
42 Klaus-Dieter Herbst MO K92 +11
49 Frank Verbeet WES DDRN +2
55 Manfred Brendjes WES DDRN -8
94 Rolf Meyer WES DDRN -96

 

18.01.2015 – Ranglistenturnier in Duisburg

84 Teilnehmer

Platz Spieler Verein Punkte
1 Sascha Hantschel BOT DKC +179
2 Philipp Schewe GÖ TTER +122
3 Christine Venzke D DRAD +103
7 Manfred Brendjes WES DDRN +63
10 Markus Scholten WES DDRN +49
16 Rolf Meyer WES DDRN +41
36 Christian Romahn WES DDRN +11
41 Dirk Hörnemann WES DDRN +7
51 Klaus-Dieter Herbst MO K92 -12
61 Conrad Bergmann MO K92 -37
64 Dorothee Benninghoff MO K92 -41

 

27.01.2015 – Jahreshauptversammlung 2015

Bei den Wahlen wurden alle Vorstandsmitglieder bestätigt. Vorsitzender bleibt Frank Bruns, zweiter Vorsitzender Markus Scholten. Schriftführer ist Oliver Biersching, Kassenwart Markus Methling. Als Beisitzer wurde Werner Köhler im Amt bestätigt. Neben der Siegerehrung für 2014 wurden einige Dinge aus dem Vereinsleben diskutiert.

 

21. & 22.02.2015 – Bundesliga Spieltag 1 & 2

Die Bundesligasaison 2015 beginnt in Stuttgart. Mit 7 Punkten ein toller Auftrakt.

Ergebnis vom 21.02.2015
1. MO/WES K92/DDRN +162 4 WP
2. S/LG JUNK/LÜLÜ +24 3 WP
3. M/SU DDUL/MOBU -24 2 WP
4. BN FURH -162 1 WP
Es spielten: Markus Scholten (+7 Punkte/2 Runden), Thomas Willmann (+14/2),
Guido Frieters (+39/4), Hermann Baaken (+108/4), Ralf Wallutis (+28/2) und Jürgen Schützendorf (-34/2)

 

Ergebnis vom 22.02.2015
1. M/SU DDUL/MOBU +155 4 WP
2. MO/WES K92/DDRN +85 3 WP
3. BN FURH -75 2 WP
4. S/LG JUNK/LÜLÜ -165 1 WP
Es spielten: Markus Scholten (+19 Punkte/2 Runden), Thomas Willmann (+62/4),
Guido Frieters (-5/2), Hermann Baaken (-44/2), Ralf Wallutis (-18/2) und Jürgen Schützendorf (+71/4)

 

14. & 15.03.2015 – Bundesliga Spieltag 3 & 4

Die Jagd nach dem zweiten Stern geht weiter. Bei dem von OHA BURG & HB EBDC ausgerichteten zweiten Doppelspieltag wurden 8 Punkte eingefahren.

Ergebnis vom 14.03.2015
1. MO/WES K92/DDRN +133 4 WP
2. NOM BAZ I +79 3 WP
3. OHA/HB BURG/EBDC -65 2 WP
4. BS 1DDC/CBDF -147 1 WP
Es spielten: Markus Scholten (-4 Punkte/2 Runden), Thomas Willmann (+14/4),
Dieter Frost (+7/2), Hermann Baaken (+114/4) und Jürgen Schützendorf (+2/4)

 

Ergebnis vom 15.03.2015
1. MO/WES K92/DDRN +174 4 WP
2. NOM BAZ I +10 3 WP
3. BS 1DDC/CBDF -34 2 WP
4. OHA/HB BURG/EBDC -150 1 WP
Es spielten: Markus Scholten (+21 Punkte/2 Runden), Thomas Willmann (+22/4),
Dieter Frost (+23/2), Hermann Baaken (+40/4) und Jürgen Schützendorf (+68/4)

 

28.03.2015 – 4. Niederrhein-Pokal in Wesel

60 Teilnehmer

Unser viertes Ranglistenturnier lockte 60 Spieler in die Gaststätte LEO´s nach Wesel. Ausgespielt wurde, neben den Preisgeldern, wieder der „Wesel-Esel“ für die ersten drei Platzierten. Der Sieg ging nach Aachen an Michael Eggers. Hermann Baaken wurde Zweiter.
Herzlichen Dank an alle Helfer und an den „Aussetzer“ Kiwi.

NiedPokal_Sieger_2015a

PlatzNamePunkteVerein
1.Michael Eggers+110AC DCC
2.Hermann Baaken+88MO K92
3.Katharina Buchhalla+86NOM BAZ
. . .. . .. . .. . .
7.Conrad Bergmann+57MO K92
14.Dirk Hörnemann+33WES DDRN
23.Heiner Müller+7WES DDRN
32.Manfred Brendjes-8WES DDRN
53.Michael Schwarz-47WES DDRN
54.Klaus-Dieter Herbst-48MO K92

 

11. & 12.04.2015 – Regionalmeisterschaften West in Kamp-Lintfort

Eine wahnsinnige Regionalmeisterschaft!! Von unseren 11 Startern qualifizierten sich 9 für die Deutsche Einzelmeisterschaft in München. Eine unglaubliche Quote. Auch MO K92 konnte 8 Spieler unter die ersten 35 bringen. Somit fahren wir, zusammen mit den bereits qualifizierten, mit insgesamt 22 Spielern in Richtung Süden.
WESDDRN_Teilnehemer_Regio2015_kl

PlatzNachnameVornameVereinSPPlz
1CrulciAnetteBN FuRh16015,5
2RomahnChristianWESDDRN14916,5
3MüllerHeinerWESDDRN14514
4MeyerRolfWESDDRN12614
5KochJosefK 1DCK12616
6StopkaDominikMS DCM12415
7GüntherMarkusMO K9212215
8HuesmannTimBI SSIG11915,5
9QuadeOlafK 1DCK11715
10RübergReinhardMK FUX11115,5
11ThielRalfDU ZHN11118
12LembckeAnke MichaelaMS DCM10916
13SchützeUlrikeW KD9316,5
14AprathRalphK 1DCK9015
15MöldersTanjaMO K928818
15VerbeetFrankWESDDRN8818
17FrostDieterMO K927718
18AmerkampJörgWESDDRN7517
19BuschSigridAC DCC7519
20MenkeArndtMO K927415,5
21HegewaldWilfriedSU MOBU7318,5
22StaabWolfgangD DRAD5818
23KiewitzWernerWESDDRN5518,5
24WallutisRalfMO K924618,5
25ScholtenMarkusWESDDRN4116
26KürbsCarlosD DRAD4118
27MatthiessenCarstenMO K923918,5
28EggersMichaelAC DCC3620
29HörnemannDirkWESDDRN3520
30SemkowskyBarbaraK 1DCK2918
31KonradKlausAC DCC2716,5
32KleinBurkhardMO K922717
33BenninghoffDorotheeMO K922618
34BrunsFrankWESDDRN2319,5
35FranzSebastianK 1DCK1920
36von der WarthKatjaMH FUKS1717,5
37MoritzIngoWESLIPK1319
38CremerErikaAC DCC918
39WesthoffHermannAC DCC919,5
40AllhoffMichaelMK FUX717
41HegewaldMarenSU MOBU719
42HegewaldBirteSU MOBU720
43SchmollMarionK 1DCK518
44NonteFriedhelmHAMASSE519,5
45IckenrothBerndBN FuRh417
46SteinkiHildegardD DRAD120,5
47GlummBurkhardE GD88-121
48BlosenAndreaDU ZHN-219
49BlosenDetlefDU ZHN-419,5
50BornemannOleE GD88-618
51HegewaldJörgSU MOBU-619
52EichwaldJuttaDO KO-920,5
53WüstefeldHermann JosefSU CH-1018,5
54FrietersGuidoMO K92-1221
55KrügerJürgenBN FuRh-1422
56BrendjesManfredWESDDRN-1423
57BischoffGerdK 1DCK-1620
58HilgerPeterRS Berg-1622,5
59KosankeJenniferBN FuRh-1719
60BurgerWolfgangDU ZHN-2022
61LehmannMichaelMS DCM-2022,5
62SchärfkeKlausMK FUX-2322,5
63ArensClaudiaE GD88-2622
64PlumHubertSU MOBU-2722
65HerbstKlaus-DieterMO K92-3023,5
66LöhrHorst DieterDO KO-3122
67BirtighAndreasMI OnFü-4422,5
68MoritzSteffenWESLIPK-5023,5
69KannengießerDirkMK FUX-5524
70RölleGerdW KD-5622
71VenzkeChristineD DRAD-5624,5
72JetzkiWolfgangWESDDRN-6324
73LepskiAnkeE GD88-6519
74FrietersAnneMO K92-7522
75EffenGünterBN FuRh-7721,5
76SchneiderKlaus-DieterD DRAD-8224
77StorpHildeDU ZHN-8823
78AdelhöferHans-JoachimB FTON-9125
79KnopsEdgarAC DCC-9621
80MallonGerdD DRAD-10822,5
81RottAngelikaD DRAD-10923,5
82WietzkerDr. WolfgangD DRAD-12324,5
83SchmiegAndreasD DRAD-12624
84KaupBernd J.SU MOBU-12828
85SchülerGiselaSU MOBU-13423,5
86WeekeRainerD DRAD-14022,5
87KhodabandehZorehBN FuRh-14127
88HüskenFrankWESLIPK-16126,5
89RölleDagmarDO KO-16424,5
90MaxeinAngelaE GD88-21530

 

17.04.2015 – 18. Weseler Stadtmeisterschaft

39 Teilnehmer

Markus Methling ist Doppelkopf-Stadtmeister. Punktgleich wurde Dirk Hörnemann zweiter. Den Ausschlag gab das bessere Rundenergebnis.
 
2015_SM

PlatzNameVornamePunkteRunde 1Runde 2
1MethlingMarkus581444
2HörnemannDirk582632
3TinnefeldGünther47740
4KuhlmannMarc45-954
5StenckKarl-Heinz351817
6ArnstadtAxel33132
7SchoofsJosef321418
8EimersAxel31-1647
9SprengerRalph3049-19
10KiewitzWerner2326-3
11LeiersEgbert2039-19
12KöhlerWerner17314
13BrüxMatthes17-3350
14MeyerRolf1430-16
15JetskiWolfgang1376
16BrendjesManfred7-714
17HerbertFriedel618-12
18EgerlandIngo512-7
19KöhlerRalph417-13
20BergmannConny215-13
21GüntherMarkus08-8
22OenningAndreas-1-2322
23AmerkampJörg-516-21
24BierschingOliver-812-20
25ScholtenMarkus-120-12
26FilgesJörg-13-2714
27DanielsBärbel-14-3218
28SchützendorfJürgen-1416-30
29MoschüringWilli-2226-48
30BrunsSiegfried-23-263
31WaschullKlaus-240-24
32BuschHeiner-24-20-4
33ArensJürgen-28-280
34BenninghoffDorothee-33-21-12
35VorholtKlemens-35-9-26
36Klein-HitpaßBernhard-42-14-28
37CoenenVeith-58-32-26
38MoschüringErich-59-10-49
39BlümerPeter-82-67-15

 

26.04.2015 – Vorrunde Deutsche Mannschaftsmeisterschaften

Wir starten als einziger Verein im DDV mit drei Mannschaften zur DMM. Unsere erste Mannschaft scheidet leider als Gruppenletzter aus. WES DDRN II lag nach zwei Runden mit über 90 Punkten im Minus auf dem vierten Platz. Am Ende konnte der zweite Platz und der Einzug ins Achtelfinale gefeiert werden. Unsere dritte Mannschaft machte in der ersten Runde mit +117 schon fast alles klar. Der erste Platz wurde erfolgreich bis zum Ende verteidigt.

Ergebnis Gruppe 13 in Essen

1. E GD88 I +59
2. AC DCC I +17
3. D DRAD II -25
4. WES DDRN I -51

Es spielten: Markus Scholten (+55 Punkte / 4 Runden), Christian Romahn (+0/4), Dirk Hörnemann (-30/4) und Frank Verbeet (-76/4)

Ergebnis Gruppe 12 in Bonn

1. BOT DKC I +162
2. WES DDRN II -28
3. MO K92 I -50
4. BN FURH I -84

Es spielten (v.l.): Oliver Biersching (-92/4), Frank Bruns (+1/4), Axel Eimers (+33 Punkte / 4 Runden) und Ralf Schulten (+30/4),
DMM_2015_2

Ergebnis Gruppe 14 in Siegburg

1. WES DDRN III +170
2. SU MOBU I +32
3. DU/WES ZHN/LIPK I -22
4. K 1DCK I -180

Es spielten: Rolf Meyer (+99 Punkte / 4 Runden), Jörg Amerkamp (+39/4), Wolfgang Jetzki (+36/4) und Manfred Brendjes (-4/4)

 

30. & 31.05.2015 – Bundesliga Spieltag 5 & 6

Der Heimspieltag brachte sieben weitere Punkte.

Ergebnis vom 30.05.2015
1. MO/WES K92/DDRN +63 4 WP
2. W/MS KD/DCM +47 3 WP
3. NOM BAZ II -21 2 WP
4. BOT DKC -89 1 WP
Es spielten: Markus Scholten (+10 Punkte/4 Runden), Thomas Willmann (+7/3),
Guido Frieters (+39/2), Hermann Baaken (-16/4), Dieter Frost (-28/2) und Jürgen Schützendorf (+51/1)

 

Ergebnis vom 31.05.2015
1. NOM BAZ II +166 4 WP
2. MO/WES K92/DDRN -14 3 WP
3. BOT DKC -58 2 WP
4. W/MS KD/DCM -94 1 WP
Es spielten: Markus Scholten (+7 Punkte/4 Runden), Thomas Willmann (+56/4),
Guido Frieters (-19/2), Hermann Baaken (-42/1), Ralf Wallutis (-8/3) und Jürgen Schützendorf (-8/2)

  

16.06.2015 – 100er-Runde

In der zweiten Runde spielt Dorothee Benninghoff die sechste 100er-Runde der Vereinsgeschichte. Mit 102 Punkten gelang Ihr dieses Kunststück damit bereits zum zweiten mal nach 2008 (+103).
Alle 100er-Runden seit 1993:
1996: +103, Markus „Ossi“ Scholten
2002: +101, Hermann Baaken
2003: +103, Frank Bruns
2004: +104, Arne Kolkmann
2008: +103, Dorothee Benninghoff
2015: +102, Dorothee Benninghoff
  

16.06.2015 – Schwarz-Solo Nr. 17 – Damen-Solo

Fast ein Jahr haben wir gewartet – jetzt war es wieder mal Zeit. Zur Feier des Tages trug Georg Harke sogar einen Anzug und haute dann sein erstes angesagtes Schwarzsolo heraus.

KreuzDame_kleinPikDame_kleinHerzDame_kleinKaroDame_kleinKaroDame_kleinPikAss_klein

KaroAs_kleinKaroAs_kleinKaro10_kleinKaroKoenig_kleinKaro9_kleinKaro9_klein

  

19.06.2015 – 8. Doko-Party WES DDRN – MO K92

Die 8. Auflage unseres Vergleichkampfes fand in Wesel statt. Der bisherige Teilnehmerrekord (30) wurde mit 37 Startern (18 aus Kamp-Lintfort) locker übertroffen. Leckeres Essen und super Stimmung haben auch diese Doko-Party zu einem tollen Event gemacht.
Ganz nebenbei ging der Sieg und damit der 4:4 Ausgleich in der Gesamtwertung mit +74 an unsere Gäste aus Kamp-Lintfort.
Die Einzelwertung gewann Ralf Bamberger (+76) vor Ernst Deselaers (+59) und Arndt Menke (+53). Als bester Spieler von WES DDRN landete Ralph Köhler mit +37 auf Platz 4.
Ein geselliger Abend, wir freuen uns auf´s nächste Jahr in Kamp-Lintfort.
Dokoparty_190615a

  

05.09.2015 – Achtelfinale Deutsche Mannschaftsmeisterschaften

In Frankfurt belegt unsere 3. Mannschaft den zweiten Platz in Gruppe 7 und qualifiziert sich für die nächste Runde. Die 2. Mannschaft scheidet als Gruppendritter leider aus.

Ergebnis Gruppe 6 in Frankfurt

1. MS DCM I +129
2. MZ DR I +109
3. WES DDRN II -105
4. F JAN I -133

Es spielten: Holger Brendjes (+56 Punkte / 4 Runden), Oliver Biersching (-36/4), Ralf Schulten (-67/4) und Frank Bruns (-58/4)

Ergebnis Gruppe 7 in Frankfurt

1. BOT DKC I +131
2. WES DDRN III -19
3. F BIFÜ I -53
4. OF DV81 I -59

Es spielten: Rolf Meyer (+21/4), Jörg Amerkamp (+1/4), Manfred Brendjes (-24/4) und Werner Kiewitz (-17/4)

  

06.09.2015 – Viertelfinale Deutsche Mannschaftsmeisterschaften

Der schlechte Start (-105 in Runde 1) konnte nicht mehr aufgeholt werden. Aus im Viertelfinale.

Ergebnis Gruppe 4 in Frankfurt

1. M/MH WB/FUKS I +95
2. MS DCM I +29
3. WES DDRN III -5
4. DU/WES ZHN/LIPK I -119

Es spielten: Rolf Meyer (+23/4), Jörg Amerkamp (-33/4), Manfred Brendjes (-9/4) und Werner Kiewitz (+14/4)

  

12. & 13.09.2015 – Deutsche Einzelmeisterschaft in München

DEM 2015_P1020939

Bei der Deutschen Einzelmeisterschaft in München erspielte sich Klaus-Dieter Gruhm (GF HANK) den Meistertitel. Mit +259 Punkten lag er nach 8 Runden vor Verena Vonrüden (MS DCM, +192) und Eckehard Reinhold (M DDUL, +163).
Unsere Teilnahme war leider nicht sehr erfolgreich. Jörg Amerkamp war auf Platz 52. (+35) der Beste.

Ergebnis DEM vom 12.+13.09.2015

Weitere Platzierungen:
49. Dorothee Benninghoff (MO K92, +37), 64. Rolf Meyer (WES DDRN, +22), 67. Ralf Schulten (WES DDRN, +19), 70. Werner Kiewitz (WES DDRN, +11), 81. Jürgen Schützendorf (MO K92, -1), 88. Dirk Hörnemann (WES DDRN, -5), 104. Markus Scholten (WES DDRN, -18), 117. Frank Verbeet (WES DDRN, -36), 121. Christian Romahn (WES DDRN, -40), 122. Frank Bruns (WES DDRN, -40), 160. Thomas Willmann (MO K92, -98), 170. Heiner Müller (WES DDRN, -145)
Leider passten die Spielergebnisse nicht zu der tollen Tour nach München. Während der Fahrt in unserem „Mannschaftsbus“ (nochmal vielen Dank an Markus) wurden auch ein paar Runden gespielt. Die Aufkleber mit unserem Logo sorgten vor Ort für viel Aufmerksamkeit.

  

06.10.2015 – Schwarz-Solo Nr. 18 – Asse-Solo

Conrad Bergmann spielte sein erstes angesagtes Schwarzsolo. Mit folgenden Karten erreichte er die 33 Punkte:

KaroAs_kleinKaroAs_kleinKaro10_kleinKaro10_kleinKaroDame_kleinKaroBube_kleinKaro9_klein

KreuzAss_kleinKreuzAss_kleinKreuz10_kleinKreuzKoenig_klein PikAss_klein

  

10. & 11.10.2015 – Bundesliga Spieltag 7 & 8

Ergebnis vom 10.10.2015
1. MH/M FUKS/M WB +213 4 WP
2. DA JA80 +1 3 WP
3. MO/WES K92/DDRN -59 2 WP
4. F BIFÜ/JAN -155 1 WP
Es spielten: Markus Scholten (+100 Punkte/4 Runden), Thomas Willmann (+34/4), Dieter Frost (-16/2), Guido Frieters (-47/1), Ralf Wallutis (-24/1) und Hermann Baaken (-106/4)

 

Ergebnis vom 11.10.2015
1. MO/WES K92/DDRN +92 4 WP
2. F BIFÜ/JAN +20 3 WP
3. DA JA80 -42 2 WP
4. MH/M FUKS/WB -70 1 WP
Es spielten: Markus Scholten (+39 Punkte/4 Runden), Guido Frieters (-8/2), Dieter Frost (-48/1), Hermann Baaken (+47/2), Ralf Wallutis (+13/3) und Thomas Willmann (+49/4)

  

06.11.2015 – 15. Hermann-Baaken-Pokal

Den 15. Hermann-Baaken-Pokal gewann Dieter Biersching mit +53 Punkten. Nach zwei Spielrunden hatte er sich vor Manfred Brendjes (+30) und Christian Romahn (+28) durchgesetzt. In diesem Jahr kämpften elf Spieler um den Wanderpokal.
SL_HermannBaakenPokal_2015_1

Platz Spieler Runde 1 Runde 2 Punkte
1 Dieter Biersching +27 +26 +53
2 Manfred Brendjes -2 +32 +30
3 Christian Romahn +26 +2 +28
4 Frank Bruns -22 +42 (+42,+42) +20
5 Conrad Bergmann +20 -16 +4
6 Jörg Amerkamp +11 -10 +1
7 Michael Schwarz +0 (+16,-17) -12 -12
8 Frank Verbeet -2 -14 -16
9 Werner Kiewitz -16 -16 -32
10 Andreas Birtigh -21 -22 -43
11 Wolfgang Jetzki -20 -54 -74

  

21. & 22.11.2015 – Bundesliga Spieltag 9 & 10

Beim -Finale dahoam- wurde der zweite Titel nach 2011 perfekt gemacht. Da Markus „Ossi“ Scholten im nächsten Jahr eine neue Herausforderung sucht und mit den „Doko-Göttern“ auf Titeljagd gehen wird, war dies ein würdiger Abschluss unserer Spielgemeinschaft mit MO K92 in der Bundesliga.
In der 2015er-Einzelwertung wurde Ossi zweiter und Thomas Willmann achter.

Alle Zahlen der Saison 2015

SL_BL-Sieger_2015_2

Ergebnis vom 21.11.2015
1. MZ/DA DR/JA80 +270 4 WP
2. BS NON -12 3 WP
3. MO/WES K92/DDRN -78 2 WP
4. B FUEX -180 1 WP
Es spielten: Markus Scholten (+92 Punkte/4 Runden), Thomas Willmann (-52/3), Dieter Frost (-30/1), Jürgen Schützendorf (-40/4), Ralf Wallutis (-12/1) und Hermann Baaken (-36/3)

 

Ergebnis vom 22.11.2015
1. B FUEX +124 4 WP
2. MO/WES K92/DDRN +104 3 WP
3. BS NON -96 2 WP
4. MZ/DA DR/JA80 -132 1 WP
Es spielten: Markus Scholten (+48 Punkte/4 Runden), Guido Frieters (-35/3), Dieter Frost (-10/3), Jürgen Schützendorf (+8/1), Ralf Wallutis (+81/4) und Thomas Willmann (+12/1)

Die Abschlusstabelle:

Platz Mannschaft Siegpkt. Spielpkt.
1 MO K92/WES DDRN 33 +662
2 MH FUKS/M WB 30,5 +622
3 DA JA80 30,5 +386
4 BOT DKC 30 +322
5 NOM BAZ II 29 +538
6 W KD/MS DCM 27 +629
7 B FUEX 26 +50
8 F BIFÜ/F JAN 24 +10
9 M DDUL/SU MOBU 24 -37
10 MZ DR/DA JA80 22 -103
11 BS 1DDC/BS CBDF 22 -354
12 NOM BAZ I 21 -339
13 OHA BURG/HB EBDC 21 -513
14 BS NON 21 -668
15 BN FURH 20 -655
16 S JUNK/LG LÜLÜ 18,5 -553

  

31.12.2015 Einzelrangliste des DDV

>

>

>

1. Richard Liedtke +775 36 +22,608 BS NON
2. Sascha Hantschel +675 36 +19,830 BOT DKC
3. Dirk Weber +1012 63 +17,953 BS 1DDC
. . .
11. Hermann Baaken +438 42 +11,689 MO K92
19. Markus Scholten +459 54 +10,120 WES DDRN
53. Dirk Hörnemann +177 36 +5,997 WES DDRN
95. Rolf Meyer +53 39 +2,529 WES DDRN
96. Conrad Bergmann +52 48 +2,523 MO K92
110. Dorothee Benninghoff -68 63 +0,811 MO K92
112. Klaus-Dieter Herbst -430 195 +0,795 MO K92
113. Manfred Brendjes -21 42 +0,760 WES DDRN
137. Heiner Müller -262 66 -1,990 WES DDRN

  

31.12.2015 – Jahresabschluss

Axel Eimers wird zum dritten mal Vereinsmeister. Er spielte 311 Punkte (Schnitt: 8,24). Zweiter wurde Ralf Schulten (Schnitt: 7,81) vor Dorothee Benninghoff (Schnitt: 5,07). Den Solo-Pokal gewinnt Ralf Schulten (Schnitt: 3,69) vor Axel Eimers (1,79) und Conrad Bergmann (1,70). Die meisten Runden spielte Jörg Amerkamp (132 von 149) vor Dorothee Benninghoff (126) und Conny Bergmann (120). Die Mitgliederzahl bleibt konstant bei 39.

Anmerkung schreiben